Weltenburg erkunden – Befreiungshalle bestaunen

Wendlstoana auf großer Fahrt

 

 

Der erste Halt des Vereinsausfluges der Bruckmühler Wendlstoana führte uns zum Kloster Weltenburg. Die hochbarock von den Gebrüder Asam üppig ausgestattete Klosterkirche war einen Besuch wert. Nachdem der Kirchenchor aus Aschheim in der Kirche gesungen hatte, nutzten unsere Schnoizer den Moment um im Klosterhof vor vielen begeisterten Zusehern zu schnoizen, ebenso am Donauufer.

 

     

 

Nach der Mittagseinkehr in der Klosterschenke ging es gut gestärkt weiter zum nächsten Teil: der Schifffahrt durch den Donaudurchbruch und weiter nach Kehlheim.

 

 

Die Gunst der Stunde nutzten unsere  Aktiven und erfreuten die Mitfahrer auf dem Ausflugsschiff mit der Ambospolka ehe eindrucksvoll die Befreiungshalle hoch oben über der Donau auftauchte, der wir auch einen Besuch abstatteten.

 

 

Wohlbehalten - dank Busfahrer Bernhard - trafen Abends alle wieder in Bruckmühl ein.

 

Bilder wie immer in unserer Buidlgalerie.

 

 

Text:   Erika Spohn

Bilder: Erika Spohn / Thomas Deißenböck