Kategorie: Berlinblog

Kartoffelkiste und Europacenter

Nach dem Mittagessen im Restaurant “Kartoffelkiste” durften die Aktiven und die Schnalzergruppe neben der “Uhr der fließenden Zeit” im Europacenter nochmal auftreten.

Im Bundestag

Natürlich gehört zu jeder Berlinfahrt ein Abstecher in den Bundestag zum Pflichtprogramm. Bei strahlendem Sonnenschein hatten wir heute um 11.00 Uhr einen Termin im Reichstag. Nach der obligatorischen Kontrolle durch das Sicherheitspersonal durften wir endlich das Gebäude betreten (Anders als bei den eigentlichen Bundestagssitzungen konnten unsere Männer dazu sogar den Hut aufbehalten.) Auf der Empore des Plenarsaals wurden wir anhand eines Vortrags ausführlich in die Arbeit der Bundestagsabgeordneten und den genauen Ablauf der Sitzungen des Bundestages ein. Besonders interessant waren hier die Ausführungen über die baulichen Elemente des Saales und der Kuppel.

In der Bayernhalle – endlich am Ziel

Zusammen mit den Trachtlern aus Nussdorf und Bad Aibling sowie der Wendlstoana Schnalzergruppe durften die Aktiven heute Nachmittag das Programm in der Bayernhalle auf der Grünen Woche gestalten. Musikanten aus Nussdorf zusammen mit dem Ehepaar Salzborn aus Götting spielten dazu kräftig auf. Auf dem Programm standen hier u. A. ein gemeinsamer Auftanz, der Inngautanz sowie der Figurentanz “Böhmisch Grenz” und auch einige Marschplattler.

Spontanität ist alles

Nach unserem Frühstück um 7.30 Uhr im Hotel gab es schon die 1. Planänderung. Bereits um 9.30 Uhr war Abfahrt Richtung Grüne Woche. Das hieß allerdings für alle Damen, dass sie sich in einer wesentlich kürzeren Zeit fertig machen mussten. Die Schwierigkeit lag hier allerdings darin, dass noch keines der Hotelzimmer bezugsfertig war und auch kein geeigneter Raum zum umziehen zur Verfügung stand.

This function has been disabled for G.T.E.V. D'Wendlstoana Bruckmühl.