Ein besondere Maiandacht

Über 50 Besucher waren auf Einladung des Trachtenvereins D’Wendlstoana zur Maiandacht in die Bruckmühler Herz Jesu Kirche gekommen. Susanne Lugmayr leitete die Andacht, las Texte aus dem Leben Mariens und sprach die passenden Gebete dazu. Unterstützt wurde sie dabei von Hildegard Pfleger und Birgit Rumpel.

Zarte, ruhige und festliche Weisen von der “Nabucco Musi” und kraftvolle Marienlieder vom Organisten Karl Vater bildeten den würdevollen musikalischen Rahmen. Durch die besondere Akustik der Pfarrkirche, war der gesamte Kirchenraum mit alten und neuen Klängen aus dem alpenländischen Raum erfüllt.