Projekt in Bruckmühler Grundschule

Webseite vom Trachtenverein Bruckmühl

Abschluß beim Maifest in der Holnstainer Grundschule


Im Zuge des Maibaum-Fests an der Holstainer Grundschule wurde ein Gemeinschaftsprojekt mit dem Trachtenverein Bruckmühl ins Leben gerufen. Zu diesem Anlass traf ein Teil der Jugendleitung, Sophie Neumaier und Johanna Liewald mit Unterstützung von Christina Greiner und Markus Seidl, an zwei Terminen die drei ersten Klassen um jeweils einen Tanz einzustudieren.

Sophie Neumaier und Johanna Liewald mit der Schulleitung beim Maibaumfest

Einstudieren der Liedtexte und Tänze

Die Herausforderung hierbei war, dass bei den Tänzen Bauernmadl, Kikeriki und Siebenschritt Singen und Tanzen kombiniert wurden. Eine Schulstunde lang brachten wir jeweils einer Klasse spielerisch die unterschiedlichen Schrittfolgen und Liedtexte bei. Hierbei durfte natürlich auch nicht das Einmarschieren zur Musik um den Maibaum fehlen. Die Kinder hatten sehr viel Spaß und waren voller Vorfreude auf ihr Maibaumfest.

Informationen über den Trachtenverein

Die Pausen zwischen Singen und Tanzen üben wurden genutzt um den Kindern etwas über den Trachtenverein zu erzählen. Große Augen machten die Erstklässler z.B. bei den unterschiedlichen Hutfedern. Sogar die Klassenlehrer wollten es sich nicht entgehen lassen einmal eine echte Adlerfeder in der Hand zu haben. Zum großen Kichern kam es, als die Jugendleiter mit dem weichen, weißen Flaum über ihre Handrücken der Kinder strichen. Doch auch der glitzernde Schmuck eines Miederdirndls traf auf Begeisterung. So verflog die Schulstunde jedes Mal wie im Flug.

Gemeinschaftsgefühl und Koordination


Die Teilnahme der Schülerinnen und Schüler an diesem Projekt war für sie nicht nur eine Gelegenheit traditionelle Tänze kennenzulernen. Es stärkte das Gemeinschaftsgefühl und förderte zudem die Koordination durch die Kombination von Gesang und Tanz. Die begeisterte Teilnahme der Schüler trug maßgeblich zum Erfolg des Projekts bei und zeigte, wie wichtig es ist, kulturelles Erbe und Traditionen in unserer Gemeinschaft lebendig zu halten.

Auftanz der Trachtenkinder

Die Schüler beim Auftanz


Neben dem Tanz der ersten Klassen organisierten die Jugendleiter zusammen mit der Schulleitung noch einen weiteren Auftritt im Rahmen des Festes. Alle Kinder, die Mitglied eines Trachtenvereins sind und die Holnstainer-Schule besuchen, hatten die Ehre, den Auftakt zu den Auftritten mit dem Auftanz zu gestalten. Es war schön zu sehen, dass fast 40 Kinder von ca. 300 Schüler bereits einem Trachtenverein angehörten.

Maibaumfest

Die Kinder der 1. Klassen beim Volkstanz

Als der Maibaum am 3. Mai endlich mit musikalischer Unterstützung aufgestellt wurde, konnten die Erstklässler ihren Auftritt kaum mehr erwarten. Der Auftanz mit den Trachtlerkindern der Holstainer-Schule eröffnete die Tanzdarbietungen. Die ersten Klassen führten stolz die erlernten Tänze um den Maibaum auf.

Projekt ein voller Erfolg

Die Veranstaltung und das Projekt waren für beide Seiten ein voller Erfolg. Erste Früchte ihrer Arbeit konnten die Jugendleiter unseres Vereins bereits am gleichen Tag ernten. Bei der Kinderplattlerprobe, die einige Stunden nach der Veranstaltung im Bürgersaal stattfand, konnten bereits einige neue Kinder begrüßt werden.

Text: Johanna Liewald

Fotos: Alexander Christoph Mooser

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

This function has been disabled for G.T.E.V. D'Wendlstoana Bruckmühl.