Probenstart und Tanzkurs

Webseite vom Trachtenverein Bruckmühl

Kinder- und Jugendgruppe startet ins neue Jahr

Nachdem das Jahr 2023 mit der Weihnachtsfeier besinnlich verabschiedet wurde, hieß es am 12.01.2024 endlich wieder „Lustig samma, lustig bleibn ma“ für die Kinder und Jugendlichen der Wendlstoana in der wöchentlichen Plattlerprobe.

Singproben

Die Kindergruppe startet die Probe jeweils mit einer halben Stunde Singprobe (von 16.30 – 17.00 Uhr). Hier werden die Grundsteine für die spätere Kombination aus Singen und Tanzen gelegt. Aber auch der Gesang kommt nicht zu kurz – gehört doch auch dieser zur Brauchtumspflege.

Plattlerproben

Bei der anschließenden Plattlerprobe galt es nun die im letzten Jahr erlernten Plattler und Tänze zu wiederholen und auch den ein oder anderen neuen Tanz zu erlernen – gar nicht so leicht nach 3 Wochen Weihnachtsferien. Aber die Kindergruppe hat uns gezeigt, dass noch alle Figuren parat sind und der Spaß am Plattln und Drahn bei ihnen an erster Stelle steht.

Zum Probenauftakt im noch jungen Jahr, freute sich die Jugendleitung zudem ganz besonders auch neue Gesichter begrüßen zu dürfen. 

Tanzkurs für Jugend und Aktive

Die Wendlstoana Jugend läutete das neue Jahr zudem mit einem Tanzkurs ein. Die Jugendlichen des Vereins kommen nun auch in das Alter, in dem eine gute Figur auf der Tanzfläche durchaus wichtig sein kann. 

So wurde kurzerhand der Tanzwart des Bayerischen Inngau Trachtenverbands, Sebastian Gaar, engagiert, um der Jugend und einem Teil der Aktiven ein paar schneidige Tanzschritte beizubringen. Es werden an insgesamt drei Terminen die bayerischen Grundtänze und klassische Standardtänze einstudiert.

Wir freuen uns sehr über jedes neue Gesicht -kemmts einfach freitags zur Prob vorbei!

Hier gehts zu den Probenzeiten

Bei Interesse gibt‘s gerne auch weitere Infos bei den Musikwarten für die Singprob bzw. bei der Jugendleitung für die Plattlerproben.

Text: Christina Greiner, Fotos: Simon Spohn

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert