Schlagwort: Bittgang

Webseite vom Trachtenverein Bruckmühl

Bittgang der 18er Vereinigung

Auf geht’s nach Kleinhöhenrain!

Auch in diesem Jahr zogen die Trachtler der 18er Vereinigung der Trachtenvereine im Altlandkreis Bad Aibling Rosenkranz betend, hinauf zum St.-Bartolomäus-Kircherl. Auf halben Weg ließ eine kleine Andacht wieder Luft holen.

Bittgang der 18er Vereinigung

Auf geht’s nach Kleinhöhenrain! Unter bayrisch weißblauen Himmel, vorbei an immer grüner werdenden Wiesen zogen die Trachtler der 18er Vereinigung der Trachtenvereine im Altlandkreis Bad Aibling Rosenkranz betend, hinauf zum St. Bartolomäus-Kircherl. Auf halben Weg summten zahlreiche Bienen im wilden Weichselbaum um die Wette und der frische Wind vertrieb Wolken und schlechte Gedanken: allein dies, machte den Ausflug ins Freie zum Erlebnis.

Bittgang 2.0

Unter bayrisch weißblauen Himmel, vorbei an immer grüner werdenden Wiesen. Auf halben Weg summten zahlreiche Bienen im wilden Weichselbaum um die Wette: allein dies, machte am Sonntag den Ausflug ins Freie zum Erlebnis. Das schöne Wetter war aber nicht alleine der Anlaß, daß sich zahlreiche Trachtler ins Hoamadgwand gekleidet hatten. Die 18er Vereinigung hatte ermuntert den traditionellen Bittgang in Eigenregie zu bestreiten, da coronabedingt dies als Gemeinschaft nicht möglich war.

Ansicht der kleinen Kirche St. Bartholomäus in Kleinhöhenrain, 2020

Bittgang nach Höhenrain moi ganz anders

Ned untergriang lossn Am letzten Aprilsonntag findet normalerweis der Bittgang der 18er Vereinigung nach Höhenrain statt. 2020 wäre es der 35. gewesen. Doch er ist, Coronogeschuldet, abgesagt worden. Nach dem Aufruf unseres Vorstands Michi sich im Trachtengwand draußn zu zeigen, machte sich die Schriftführerin Erika gemeinsam mit Mann Tom an dem scheena Sonntagvormittag im boarischen…
Weiterlesen